Einsatz im Felsenmeer

Am 8. Juni um 14:50 Uhr wurde die Feuerwehr Reichenbach wieder einmal zur Rettung einer Person ins Felsenmeer alarmiert.

Ein Mann war in der Nähe von Rettungspunkt 3 von einem Felsen gestürzt und hatte sich dabei am Rücken verletzt. Wegen der Rückenverletzung wurde ein Rettungshubschrauber zum Transport des Patienten angefordert.

Die Feuerwehr betreute den Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, begleitete den Rettungsdienst ins Felsenmeer, sicherte die Landung des Rettungshubschaubers ab und half beim Verladen des Patienten in den Hubschrauber.